Office 365, Microsoft Azure und On-Premises

Seit Version 10 ist NoSpamProxy® vollständig in Microsoft Office 365 integrierbar. An dieser Stelle beschreiben wir die Konfigurationsschritte sowohl für NoSpamProxy und Office 365 als auch für die eingesetzte Serverumgebung.

Die beschriebene Konfiguration gilt dabei ebenso für den Einsatz von NoSpamProxy als On-Premises-Lösung und in Microsoft Azure.

HINWEIS: Die spezifischen Konfigurationsschritte für den Einsatz in Microsoft Azure werden unter Notwendige Konfigurationen für den Betrieb in Microsoft Azure beschrieben.

Nächste Schritte

Office 365 als Relayhost freigeben

Weiterleitung an Office 365 einrichten

Office 365 konfigurieren

Die Transportregel erstellen

Nutzung von NoSpamProxy in Office 365 mit Exchange Online

Notwendige Konfigurationen für den Betrieb in Microsoft Azure